Datum

Der garantierte Blickfang während der kühlen Jahreszeit: Die Bartmütze!
Die coole Haube mit dem abnehmbaren Bart ist leicht gehäkelt, lässt dich nicht frieren und sorgt bestimmt für einige Schmunzler.
Auf die Wolle, fertig, los…

Dieser Bart mit Schnauzer wurde in der Farbe Orange 55m / 50 g mit Nadel Stärke 6 gehäkelt.

Und so gehts:


Die Anleitung zeigt den gehäkelten Bart halbiert (rote Linie = Symmetrieachse)
Rechts oben mit den 44 Luftmaschen beginnen, diese von Ohr zu Ohr halten und ausprobieren ob die Länge passt. Je nach Wollstärke mehr oder weniger anschlagen.
Bei richtiger Länge abwechselnd gemäß Anleitung hin und zurückhäkeln.

Nun den Schnauzbart häkeln. Wieder mit den Luftmaschen beginnend hin und retour häkeln. Anschließend die Fäden vernähen und den Schnauzer an den Vollbart mit Nähgarn annähen.

Nach der Fertigstellung links und rechts vom Vollbart je einen Knopf annähen. Bei der Mütze auf Ohrenhöhe an der Innenseite je eine Schlaufe mit 6-10 Luftmaschen annähen. Somit kann der Bart jederzeit in die Mütze eingehängt werden.

Mehr lustige Häkelanleitungen findet man z.B. im Buch Häkeln im hatnut-style.

Autor
Kategorien Kleidung

Datum

Jetzt gibt’s was auf die Ohren.
Diese Mütze im Streifenlook wärmt garantiert in der nasskühlen Jahreszeit. Als flott gehäkeltes Accessoir ist es auch ein hübsches Geschenk für Geburtstage oder Weihnachten.
Die Mütze fällt relativ eng und kurz aus und kann natürlich länger oder weiter gehäkelt werden. Einfach mehr hStb in den ersten Runden aufnehmen und mehr Runden häkeln um die Haube anzupassen.

Diese Mütze wurde in der Farbe Dunkelgrau und Beige 55m / 50 g mit Nadel Stärke 6 gehäkelt.

Und so gehts (Farbwechsel nicht vergessen):

4 LM in gewünschter Farbe anschlagen und mit 1 hStb den Ring schließen.
1. Runde: 11 hStb in den Anfangsring
2. Runde: 22 hStb (zwei hStb in jedes hStb der ersten Runde)
3. Runde: 33 hStb (jedes zweite hStb verdoppeln)
4. Runde: 44 hStb (jedes dritte hStb verdoppen)
5. Runde: 51 hStb (jedes sechste hStb verdoppeln)

Größe M: 6.-16. Runde: 11 Runden hStb
Größe L: 6. Runde: 55 hStb (jedes 12 hStb verdoppeln)
Größe L: 7-17. Runde: 11 Runden hStb

Die Mütze wenden und eine Runde fM um die gesamte Endrunde arbeiten. Fäden vernähen.

Ein Farbwechsel wird nur am Ende einer Runde durchgeführt. Dazu den Faden der alten Farbe auf die Nadel als Umschlag, und mit der neuen Farbe abmaschen.

hStb = Halbstäbchen
fM = Feste Masche
LM = Luftmasche

Mehr lustige Häkelanleitungen findet man z.B. im Buch Alles gehäkelt. Accessoires von Kopf bis Fuß.

Autor
Kategorien Kleidung

Datum

Der garantierte Blickfang während der kühlen Jahreszeit: Die Bartmütze!
Die coole Haube mit dem abnehmbaren Bart ist leicht gehäkelt, lässt dich nicht frieren und sorgt bestimmt für einige Schmunzler.
Auf die Wolle, fertig, los…

Dieser Bart wurde in der Farbe Grau 55m / 50 g mit Nadel Stärke 6 gehäkelt.

Und so gehts:


Die Anleitung zeigt den gehäkelten Bart halbiert (rote Linie = Symmetrieachse)
Rechts oben mit den 44 Luftmaschen beginnen, diese von Ohr zu Ohr halten und ausprobieren ob die Länge passt. Je nach Wollstärke mehr oder weniger anschlagen.
Bei richtiger Länge abwechselnd gemäß Anleitung hin und zurückhäkeln.

Nach der Fertigstellung links und rechts je einen Knopf annähen. Bei der Mütze auf Ohrenhöhe an der Innenseite je eine Schlaufe mit 6-10 Luftmaschen annähen. Somit kann der Bart jederzeit in die Mütze eingehängt werden.

Mehr lustige Häkelanleitungen findet man z.B. im Buch Häkelaccessoirs. Super einfach! Häkeln in Runden.

Autor
Kategorien Kleidung

Datum

Diese Sterne eignet sich als Schmuck für den Weihnachtsbaum, als Untersetzer für Kerzen, oder einfach zur Weihnachtsdeko.

Benötigt wird:

  • weißes Garn
  • Häkelnadel (1.0 bis 2.0, je nach Garn)
  • Perlen in verschiedenen Größen

Und so gehts:

Die Vorlage für den Stern 1 oder die Vorlage für den Stern 2, Stern 3 ausdrucken und nach der Häkelschrift arbeiten.
Sollen Perlen den Stern verzieren, müssen diese vor dem Häkeln auf das Garn gefädelt werden.

Mehr weihnachtliche Häkelvorlagen / Häkelanleitungen findet man z.B. im Buch Häkeln in der Weihnachtszeit.

Autor
Kategorien Weihnachten

Datum

Dieses Deckchen eignet sich als Untersetzer für Blumenvasen oder andere Deko-Gegenstände. Je nach Garn variiert der Durchmesser zwischen 30 und 45 cm.

Benötigt wird:

  • Garn in gewünschter Farbe
  • Häkelnadel (1.5 bis 1.75, je nach Garn)

Und so gehts:

Die Vorlage ausdrucken und nach der Häkelschrift arbeiten.

Mehr Häkelanleitungen findet man z.B. im Buch Flinke Masche. Schnelle Häkel- und Strickgeschenke oder im Buch Das große Buch vom Häkeln.

Autor
Kategorien Deckchen