Muttertag


Foto von stock.xchng

Zum Muttertag
Wir alle wissen, was wir an Dir haben,
auch wenn wir es nicht immer sagen.
Doch was wären wir ohne Dich,
vergiss es nicht, wir brauchen Dich

Zum Muttertag
Meine liebe Mutter Du,
ich will Dir Blumen schenken.
Was ich Dir sagen will dazu,
das kannst Du Dir schon denken:
Ich wünsch Dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll Dir lachen!
So gut ich kann und allezeit
will ich Dir Freude machen.

Zum Muttertag
Zum Muttertag, zum Muttertag,
schenk ich Dir Blumen, weil ich Dich mag.
Die Blumen sollen ein Zeichen sein,
ist der Strauß auch noch so klein.
Für alles will ich danken Dir,
denn Du hast es oft nicht leicht mit mir.
Bist immer gerne für mich da,
geduldig und zärtlich, das ganze Jahr.
Lass heute mal die Hände ruhn,
versuchs, Du kannst es sicher tun.
Und jetzt geb ich Dir noch zum Schluss
einen süßen, dicken Schokokuss.

Zum Muttertag
Ich wäre nie gewaschen, und meistens ungekämmt.
Die Strümpfe hätten Löcher, und schmutzig wär mein Hemd.
Ich könnten auch nicht schlafen, wenn Du nicht noch mal kämst.
Und mich, bevor ich träume, in Deine Arme nähmst.
Und trotzdem: bin ich manchmal, auch wirklich eine Last,
Was wärst Du ohne Kinder, sei froh das Du mich hast.

Zum Muttertag
Ich wünsch Dir Glück und Fröhlichkeit,
die Sonne soll Dir lachen!
So gut ich kann und allezeit,
will ich Dir Freude machen.
Denn Muttertage und das ist klar,
die sind an allen Tagen.
Ich hab Dich lieb das ganze Jahr,
das wollte ich Dir noch sagen.

Mehr Ideen zum Thema Muttertagsgedichte findet man z.B. im Buch Für meine liebe Mama.