Maulwurfhügel, eine Modetorte

Modetorte, Kuchen, Backen, Maulwurfhügel

Man benötigt:

  • 125 g Fett
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Stk. Eier
  • 100 g Nüsse gerieben
  • 70 g Mehl glatt
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 100 g Schoko geraspelt
  • 4 El Kakao

Fülle:

  • 3 Stk. Bananen
  • 3 Becher Schlagobers
  • 3 Pkg. Oberssteif (Sahnesteif)
  • 50 g Staubzucker

Und so gehts:

Springform (26) ausfetten, mehlen und Backrohr auf 180°C vorheizen.
Butter, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren. Dotter nach und nach dazu. Nüsse, die Hälfte der geraspelten Schoko, Mehl, Backpulter und Kakao auf einmal daruntermischen. Zuletzt den sehr steif geschlagenen Schnee daruntermengen.
Teig in Form geben, etwas glatt streichen und 40-50 Min. backen.

Den Kuchen auskühlen lassen und innen bis ca. 2 cm zum Rand den Boden aushöhlen.
Modetorte, Kuchen, Backen, Maulwurfhügel
Diesen Teig zwischen den Fingern fein zerbröseln, mit den restlichen Schokostreusel mischen und beiseite stellen.
Modetorte, Kuchen, Backen, Maulwurfhügel
Den Kuchen mit etwas Marmelade bestreichen und geviertelte Bananen darauf verteilen.
Modetorte, Kuchen, Backen, Maulwurfhügel
Obers mit Staubzucker und Oberssteif sehr fest schlagen und auf den Boden kuppelförmig verteilen.

Die Kuchenbrösel vorsichtig auf das Obers geben (gibt eine gewaltige Sauerei) und 1-2 Stunden kalt stellen.
Modetorte, Kuchen, Backen, Maulwurfhügel
Bon appetit!