Kuh Kuchen

Man benötigt:

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/8 L Öl
  • 1/8 L Wasser (lauwarm)
  • 300 g Mehl glatt
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 Becher Schlagobers
  • 2 Pkg. Sahnesteif
  • 4 EL Staubzucker
  • 4 EL Haselnusscreme (Nutella)
  • Zuckerschrift

Und so gehts:

Eiklar zu einem festen Schnee schlagen. Dotter, Zucker, Vanillezucker, Öl und Wasser gut verrühren und Mehl darunterrühren. Zuletzt den Schnee unterheben und im vorgeheizten Backrohr ca. 20-35 Min. bei 180°C goldbraun backen.

Für die Creme das Obers mit Sahnesteif und Staubzucker steif schlagen und mit 4 El Haselnusscreme vermengen. Die fertige Creme gleichmäßig auf den Teigboden verteilen und für 1 Stunde kaltstellen.
Mit der braunen Tube der Zuckerschrift eine lustige Kuhkontur aufzeichnen, die grüne Zuckerschrifttube für das Gras verwenden und eventuell noch rote Blumen mit gelben Tupfen auf die Wiese zeichnen. Für die Kuhflecken eignet sich geriebene Schokolade (weiß oder braun).