Fruchtige Joghurt-Beeren Schnitte

Man benötigt:

Teig:

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/8 L Öl
  • 1/8 L Wasser (lauwarm)
  • 300 g Mehl glatt
  • 1/2 Pkg. Backpulver

Joghurtcreme:

  • 2 Becher Joghurt
  • 100 g Zucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Pkg. Sahnesteif

Beerenschicht:

  • 700 g TK-Beerenmischung
  • 100 g Zucker
  • 7 Blatt Gelatine

Und so gehts:

Teig:
Eiklar zu einem festen Schnee schlagen. Dotter, Zucker, Vanillezucker, Öl und Wasser gut verrühren und Mehl darunterrühren. Zuletzt den Schnee unterheben und im vorgeheizten Backrohr ca. 20-35 Min. bei 180°C goldbraun backen.

Joghurtcreme:
Schlagobers mit Sahnesteif fest schlagen. Joghurt und Zucker gut verrühren und aufgelöste Gelatine unterrühren. Zuletzt Schlagobers unterrühren und die Creme leicht anstocken lassen. Sobald Creme etwas fester, diese auf den ausgekühlten Teig geben und ab damit in den Kühlschrank (für ca. 1 Stunde).

Beerenschicht:
TK-Beeren in einem großen Topf auftauen und passieren. Wer keine Körner mag, die passierte Masse durch ein Sieb streichen. Masse leicht erwärmen und Zucker sowie aufgelöste Gelatine dazugeben und unterrühren. Beerenmasse auskühlen lassen, auf die Joghurtcreme streichen und den Kuchen dann erneut für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Bon appetit!

Mehr leckere Backideen findet man z.B. im Buch Himmlische Schnitten 2.