Topfuntersetzer aus Holz

Dieser flexible Topfuntersetzer aus Holz schützt den Tisch vor Hitze und ist durch die verstellbare Größe geeignet für alle Töpfe.

Benötigt wird:

  • 5 Holzleisten (Buche) 20 × 4 × 2 cm
  • 2 Holzstangen à 35 cm
  • 4 Holzkugeln Ø 2 cm gelocht
  • Bohrer
  • Holzleim
  • event. Schraubzwingen


In die 5 Holzleisten je 2 Löcher bohren (4 cm vom Rand). Die Löcher müssen gerade sein, damit der Holzstab durchgeführt werden kann (Leisten eventuell vor dem Bohren mit Schraubzwingen fixieren).


Die beiden Holzstäbe durch die Löcher führen, die 4 Holzkugeln mit Holzleim an den Enden ankleben und den Leim gut trocknen lassen.


Nun können die Holzleisten an den Stäben beliebig verschoben werden und sind für große oder kleine Töpfe der ideale Untersatz.

Anleitung ausdrucken
Viel Spaß beim Basteln!