Kaninchenreigen als Osternesterl

Zu Ostern darf es auch etwas Selbstgebasteltes sein. Als Osterkörbchen für die Kleinen, aber auch als hübsche Osterdekoration auf dem Speisetisch, dieses Körbchen ist ein echter Hingucker.

Benötigt wird:

  • Drucker
  • Buntes Faltpapier A3
  • Alleskleber
  • Schere
  • Stift

Und so gehts:


1. Die Vorlage ausdrucken und das Kaninchen 6 x auf das Faltpapier übertragen.

2. 6 lustige Gesichter auf die Kaninchenköpfe malen.

3. Zuletzt die Seiten einschneiden (rot gestrichelte Linie) und die Laschen an der Innenseite ankleben.

Mehr lustige Ideen zum Thema Osterkörbchen falten findet man z.B. im Buch Farbenfrohe Osterkörbchen: Kinderleichte Körbchen und Nester