Graskopf Osterhase

Der eigene Rasen auf 3 cm². Dieser Hase ist sehr einfach zu basteln und ideal als Osterdekoration.

Benötigt wird:

  • 1 Feinstrumpf Söckchen (oder eine Strumpfhose abschneiden)
  • 1 Hand voll Grassamen
  • Sägemehl
  • Becher als Untersetzer
  • etwas Schnur
  • Papier
  • Schere
  • Alleskleber
  • Drucker (für Vorlage Augen und Zähne)

Anleitung und Vorlage ausdrucken.

Das Söckchen weit dehnen und mit einer Hand voll Grassamen füllen. Sägemehl in das noch immer gedehnte Söckchen geben, fest zusammendrücken bis eine Kugel entsteht und unten verknoten.
Aus dieser Kugel nun eine Knubbelnase herausformen und mit einer Schnur abbinden.
Den Kopf in den Becher stellen (Knoten unten) und mit Augen, Zähnen und Ohren bekleben (Diese können aus Papier oder auch aus Filz oder Moosgummi ausgeschnitten werden).
Nun den Hasen vorsichtig mit Wasser betreufeln (Ohren und Augen sollten nicht nass werden).
Wird der Hasenkopf regelmäßig gegossen, wächst schon bald frisches Gras aus dem Strumpf welches nach nach Lust und Laune gestutzt werden kann.

Tip: Hasenkopf-Oma oder Opa mit Brille oder Hasenkopfmädchen mit Zöpfen aus Gras sind lustige Ostergeschenke für z.B. die Großeltern.
Viel Spaß beim Basteln!